Tesla-Ladestation auf MAXI-Autohof Wertheim

Auf dem MAXI-Autohof Wertheim (BAB 3, Ausfahrt 66) wurde am Freitag, den 8. April 2016, eine weitere deutsche Schnellladestation, der sogenannte Supercharger, für Elektroautos von dem US-amerikanischen Hersteller Tesla Motors Inc. erfolgreich in Betrieb genommen.

Wer in Deutschland mit einem Elektroauto eine längere Strecke bewältigen muss, kennt die Schwierigkeiten mit der geringen Reichweite und der langen Wartezeit beim Aufladen. Das US-amerikanische Unternehmen Tesla Motors Inc. möchte die Situation in Deutschland mit seinen Schnellladestationen von Grund aus ändern. MAXI-Gäste und Tesla-Fahrer finden die Schnellladestationen auch in Wilnsdorf, Rhüden, Nossen, Lauenau, Mücke, Malsfeld, Mogendorf, und Ellwangen – auf 9 MAXI-Autohöfen vor.

Die Tesla Supercharger-Stationen der neuesten Generation laden mit 135-kW-Gleichstrom. Laut Hersteller wird so zum Beispiel die große Batterie des Tesla-Fahrzeugs Model S in 20 Minuten rund zur Hälfte aufgeladen. Wer also mit seinem „durstigen“ Elektroauto den MAXI-Autohof Rhüden ansteuert, kann in aller Ruhe nicht nur sein Fahrzeug „auftanken“, sondern auch sich selbst etwas Gutes tun.

Für Tesla-Kunden ist das „Zapfen“ von Strom auf dem MAXI-Autohof Rhüden kostenlos. Es ist beabsichtigt, alle MAXI-Autohöfe mit den Schnellladestationen von Tesla ausstatten zu lassen. Zukünftig sollen zudem auch Fahrzeuge anderer Hersteller auf einem MAXI-Autohof aufgeladen werden können.

Tesla Motors Inc., mit dem Firmensitz in Palo Alto (Kalifornien), wurde von Elon Musk, Martin Eberhard, Marc Tarpenning, Jeffrey B. Straubel und Ian Wright im Jahr 2003 gegründet. Das Unternehmen hat sich nach dem Elektroingenieur und Erfinder Nikola Tesla benannt und sich zum Ziel gemacht, Elektrofahrzeuge für das breite Publikum herzustellen.

Die KMS Autohof-Betriebsgesellschaft mbH, gegründet im Jahr 1996 in Nordhorn, betreibt derzeit 11 MAXI-Autohöfe deutschlandweit und zählt zu den Marktführern der Branche. Alle MAXI-Autohöfe befinden sich in direkter Anbindung zur Autobahn. Sie bieten Vielfahrern, Berufskraftfahrern, Reisenden sowie Gästen aus der Umgebung ein umfangreiches Service-Angebot in der Gastronomie, im Shop und an der Tankstelle.